InfosProgrammJubilaeumsbuchPresseSponsorenLinksKontaktHome
PresseZurück
«Taschengeschichten» für Gross und Klein

«Taschengeschichten» für Gross und Klein

28.12.2015 ZO/AvU

Die fünfte Familienveranstaltung von Kufki zeigt am 3. Januar das Figurentheater «Taschengeschichten».


Am Sonntag, 3. Januar 2016, führt das Felucca Figurentheater im Rahmen der fünften Familienveranstaltung von Kultur für Kinder (Kufki) das Stück Taschengeschichten in der Ustermer Schulanlage Pünt auf. Die Veranstaltung beginnt um 11 Uhr und dauert rund eine Stunde, wie es in einer Mitteilung heisst. Das Stück handelt von Madame Axée Soir, die zur Eröffnung ihrer ausserordentlichen Boutique einlädt. Handtaschen in Formen und Farben aller Art haben es buchstäblich «in sich». In jeder Tasche gebe es nämlich einen Taschengeist, der eine «Taschenwühl-Geschichte» erzählt, heisst es weiter. Hinter Schnallen, Knöpfen und Reissverschlüssen entdeckt Madame Axée Soir mit ihrem Publikum Geschichtensplitter, welche sich nach und nach zu einer ganzen Geschichte verweben.