InfosProgrammJubilaeumsbuchPresseSponsorenLinksKontaktHome
AgendaArchivZurück

Der Mond im Koffer

Der Mond im Koffer 5. Sept. 2010, 11.00 Uhr

Figurentheater Fährbetrieb
Dauer ca. 1 Std. ohne Pause
Ein Grimm-Märchen



Die wundervolle Geschichte der vier Ausge-stossenen, Todgeweihten, die gemeinsam die Kraft finden, ihrem Leben eine neue Perspektive zu geben. Die Voraussetzungen sind nicht unbedingt die besten: schliesslich leben z.B. Hund und Katze in sprichwörtlich spannungsvoller Beziehung. Ob ein Hahn daran viel zu ändern vermag? Da braucht es schon manchmal die Autorität des erfahrenen Esels. Dass sie ihr Leben neu «erfinden» können, liegt in der Kraft ihrer Vision: Bremen. Braucht es dort wirklich Stadtmusikanten? Und überhaupt, wo liegt denn das? Jedenfalls, lediglich mit einem kleinen Tagesmärschlein ist man nicht am Ziel, da will auch noch die Nacht durchgestanden-und die Räuber ver-trieben sein. «Bremen» kann viele Gesichter haben, sicher aber ist: «etwas besseres als den Tod findest du überall».

 

Spiel, Gestaltung: Kurt Fröhlich
Regie: Sylvia Peter